Energiewechsel

Stadt Rüsselsheim: Fußballerin des SCOpel ist im „Aktuellen Sportstudio“ dabei

Pressemeldung vom 22. Oktober 2012, 10:53 Uhr

Aline Friedrich, Fußballerin beim SC Opel Rüsselsheim, ist am Samstag im“Aktuellen Sportstudio“ die Kandidatin fürs Torwandschießen. Dabei wird sie imVergleich mit Horst Heldt, Manager vom FC Schalke 04, zeigen, wer besser ist, wenn es heißt: dreiunten, drei oben. Die in Mainz wohnende 22-jährige Sportstudentin hatte sichauf youtube mit einem Video um die Teilnahme beworben und dabei in der Abstimmung der User die Wochenwertung für die Teilnahme in der ZFD-Fernsehsendunggewonnen. Ihr origineller Treffer: ein Trampo-Treffer. Auf einem Trampolin hüpfendmacht sie einen Salto, zwischen beiden Füßen einen Fußball, den sie in elegantin einen bereitgestellten Eimer schleudert. Das Video ist verlinkt auf www.scopel.de.

Wer Aline Friedrich im Fernsehen sehen will: Das Aktuelle Sportstudio beginnt am Samstag um 23 Uhr.

Beim SC Opel ist die vielseitige Fußballerin, die meist im rechten Mittelfeld,aber auch mal in der linken Abwehrposition spielt, das nächste Mal live eineWoche später zu erleben: am Samstag, 27. Oktober, im Spitzenspiel derHessenliga. Der Tabellenzweite erwartet Spitzenreiter SV Gläserzell. Anpfiffist um 16 Uhr am Sportplatz an der Georg-Jung-Straße 61.

Quelle: Jürgen Gelis

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis