Energiewechsel

Sulzbach: Einsammlung von Haushaltskühl- und -gefriergeräten, Fernseh¬geräten und Monitoren sowie Elektrohaushalts – Großgeräten

Pressemeldung vom 17. August 2009, 15:56 Uhr

Sulzbach. Die nächste Sammlung von alten Haushaltskühl- und -gefriergeräten, Fernseh-geräten und Monitoren sowie von Elektrohaushaltsgroßgeräten (Elektro- und Gasherden, Wasch- und Spülmaschinen, Wäschetrocknern u.ä.) findet statt

am Dienstag, dem 01. September 2009.
Alle Bürgerinnen und Bürger, die Elektrogroßgeräte zu entsorgen haben, werden gebeten, dies bis spätestens Montag, dem 31. August 2009, 12.00 Uhr, persönlich oder telefonisch im Bürger*Info*Service der Gemeinde zu melden.

Die Elektrogeräte sind am Abfuhrtag ab 6.00 Uhr an den Bürgersteigrand oder – soweit ein Bürgersteig nicht vorhanden – am Straßenrand zur Abholung bereit-zustellen. Eine Beeinträchtigung des Fahr- oder Fußgängerbereichs ist auf ein Mindestmaß einzuschränken.

Seit dem 24.03.2006 ist das Gesetz über das Inverkehrbringen, die Rücknahme und die umweltverträgliche Entsorgung von Elektro- und Elektronikgeräten (Elektro- und Elektronikgerätegesetz – ElektroG) in Kraft. Dieses Gesetz gilt für Elektro- und Elektronikgeräte, die unter die folgenden Kategorien fallen:

1. Haushaltsgroßgeräte (Kühlschränke, Waschmaschinen, Herde etc.)
Ausnahmen: keine WW-Boiler, keine Durchlauferhitzer, keine Nachtspeicheröfen, keine stationäre Klimageräte-Splitgeräte
2. Haushaltskleingeräte (Staubsauger, Bügeleisen, Toaster etc.)
Ausnahmen: keine Bügelstationen, keine privaten Leuchten – Wohnleuchten, Stehleuchten, Schreibtischleuchten und Taschenlampen, keine Bauteile-Stecker, Relais, Anschlussleisten, Steckdosen, Kabel.
3. Geräte der Informations- und Telekommunikationstechnik (Computer, Drucker, Kopiergeräte, Telefone etc.)
Ausnahmen: keine professionelle Geräte der Datenverarbeitung mit Gewicht > 35 Kg, keine Autoradios und in Pkw eingebauter Geräte.
4. Geräte der Unterhaltungselektronik (Radio, Fernseher, Videogeräte etc.)
Ausnahmen: keine professionelle Geräte der Unterhaltungselektronik – B2B Geräte.
5. Beleuchtungskörper
Ausnahmen: keine Glüh- und Halogenlampen
6. Elektrische und elektronische Werkzeuge (mit Ausnahme ortsfester industrieller Großwerkzeuge)
7. Spielzeug und Sportgeräte
8. Medizinische Geräte
Ausnahmen: keine kontaminierte Produkte – Blutzucker!
9. Kontroll- und Überwachungsinstrumente
10. Automatische Ausgabegeräte (Getränkeautomat, Geldautomat etc.)

Die Erfassung der Elektrogeräte erfolgt im Hol- und Bringsystem. Die Elektrogroßgeräte, wie Kühlschränke, Waschmaschinen, Spülmaschinen, Trockner, Fernseher, Monitore etc. werden ausschließlich im Holsystem eingesammelt.

Elektrokleingeräte, wie Toaster, Staubsauger, Radios, Mikrowellen, Bügeleisen, Videogeräte, Stereoanlagen etc. sind über den Sammelcontainer im Bauhof der Gemeinde Sulzbach (Taunus), An der Schindhohl 15, zu entsorgen.

Folgende Öffnungszeiten sind zu beachten:
montags, dienstags und donnerstags von 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr
samstags (von März bis Dezember) von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr.

Quelle: Stadt Sulzbach – Pressestelle

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis