Energiewechsel

Taunusstein: Taunusstein erhält gut Kritiken für Kinderbetreuung

Pressemeldung vom 14. Juni 2011, 13:14 Uhr

Umfrage bestätigt Angebot und Entwicklung

Nachdem 2008 in den städtischen Kindergärten eine Bedarfserhebung
durchgeführt wurde, erfolgte im Jahr 2010 die Beauftragung von Frau
Heike Fohrmann, Kaufmännische Beraterin aus Bad Schwalbach, eine
Bedarfserhebung in den elf Kinderbetreuungseinrichtungen der
nicht-kommunalen Träger durchzuführen. Die durchgeführte Befragung
diente dazu, den zukünftigen Bedarf an Betreuungsplätzen zu
ermitteln, die tatsächlichen Bedürfnisse der Eltern festzustellen
und diese in zukünftige Entscheidungen im Kinderbetreuungsbereich
stärker mit einzubeziehen. Der Ergebnisbericht soll u. a. als
Grundlage für die Aufstellung des Bedarfsplanes für Taunusstein mit
herangezogen werden.

Quelle: Stadt Taunusstein

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis