Energiewechsel

Werra-Meißner-Kreis: Der „Zirkus Fantasia“ besucht in den Sommerferien Grebendorf und Großalmerode

Pressemeldung vom 21. Juni 2011, 16:55 Uhr

-Spaß, Spannung und Zirkusluft schnuppern für Kinder zwischen 7 bis 13 Jahren-

Das mobile Kinder- und Jugendzirkusprojekt „Zirkus Fantasia“ der Jugendförderung des Werra-Meißner-Kreises findet vom 18.-20.07.2011 in Grebendorf (Bürgerhaus) und vom 21.-23.07.2011 in Großalmerode (Sporthalle Jonasbach) statt. An den jeweils drei Tagen können bis zu 50 Kinder im Alter zwischen 7 und 13 Jahren Zirkusluft schnuppern und als Akrobaten, Jongleure, Clowns, Zauberer oder Fakire die Manege erobern!

In diesem Jahr soll es erstmalig ein spezielles „Kindertaxi“ geben, welches Kinder aus umliegenden Orten gegen ein geringes Fahrgeld morgens abholt und später wieder zurückbringt. So sollen Eltern entlastet und allen interessierten Kindern die Teilnahme ermöglicht werden. Genauere Informationen und die Fahrpläne können bei der Kreisjugendförderung erfragt werden.

Am ersten Tag des Zirkusprojektes lernen die Kinder das Team, die Bühne und die ersten Zirkustechniken kennen und können wählen, welche Technik sie erlernen möchten. In kleinen Gruppen wird dann über verblüffende Zaubertricks gerätselt, werden akrobatische Figuren geübt, beim Jonglieren der Kampf mit der Schwerkraft aufgenommen oder als Clown die tollsten Streiche ausgeheckt. Der zweite Tag bietet Zeit für Proben und es wird schon an einzelnen Nummern für die Vorstellung gearbeitet, denn am dritten Tag heißt es dann: Hereinspaziert zur großen Zirkusvorstellung! Dort wird dann von den Kindern vor den Eltern, Freunden, Bekannten und Interessierten das Zirkusprogramm präsentiert.

Der Zirkus Fantasia beginnt am ersten Tag um 12 Uhr, am 2. und 3. Tag um 10 Uhr und endet jeweils nachmittags um 16 Uhr. Betreut werden die Kinder während dieser Zeit durch ein pädagogisch und zirkustechnisch gut vorbereitetes Team der Jugendförderung des Werra-Meißner-Kreises.

Wer dabei sein möchte, sollte sich umgehend telefonisch bei der Jugendförderung des Werra-Meißner-Kreises für eines der beiden Projekte unter der Telefonnummer 05651/302-1451 anmelden. Unter dieser Rufnummer gibt es auch nähere Informationen zum „Kindertaxi“. Die Teilnahme kostet 10,-€.

Quelle: Werra-Meißner-Kreis / Presse und Öffentlichkeitsarbeit

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis