Energiewechsel

Werra-Meißner-Kreis: Loslassen und gehen

Pressemeldung vom 30. September 2016, 12:55 Uhr

Das Gleichstellungsbüro des Werra-Meißner-Kreises veranstaltet im Oktober und November 2016 weitere Seminare für Frauen zum Thema „Mut zur Veränderungen?“

Am Samstag, den 22. Oktober 2016, von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr, lädt Mahuna Brigitte Göbel Frauen dazu ein, alte Gedankenmuster und Erfahrungen los zu lassen, negative Erfahrungen zu verarbeiten, neue Hoffnung zu schöpfen, sich dabei zu stärken und Gelassenheit und Zuversicht für neue Schritte in die Zukunft zu finden. Sie wird über Bachblüten informieren, die durch den Wandel, in dem sich Frauen befinden, unterstützend wirken können. An Kosten entstehen für die Tagesveranstaltung in der Volkshochschule Werra-Meißner am Standort in Witzenhausen 40,00 €. Anmeldungen nimmt das Gleichstellungsbüro bis zum 19. Oktober 2016 entgegen.

Im November haben die Bäume ihr Laub abgeworfen, die Felder sind kahl, die Vegetation ruht. Eva Pieschl, ausgebildete Kinesiologin, lädt Frauen am Samstag den 05. November 2016, von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr, in die Volkshochschule Werra-Meißner am Standort in Witzenhausen ein, sich Raum und Zeit zum Innehalten und dem Beschäftigen mit den eigenen Verlusten und Abschieden zu nehmen. Mit Hilfe von kreativen Methoden bekommen die Teilnehmerinnen die Möglichkeit, sich mit ihren Erfahrungen und Gefühlen auseinanderzusetzen, sie auszudrücken, zu würdigen und sich im Loslassen und zur-Ruhe-Kommen zu üben. An Kosten entstehen 40,00 €. Anmeldungen nimmt das Gleichstellungsbüro bis zum 03. November 2016 entgegen.

Weitere Informationen zu den beiden Seminaren und dem Programm „Mut zur Veränderungen?“ sind im Gleichstellungsbüro Werra-Meißner-Kreis, Tel. 05651 302-3170, Email: thekla.rotermund-capar@werra-meissner-kreis.de, Fax: 05651 302-3179, erhältlich.

Quelle: Werra-Meißner-Kreis / Presse und Öffentlichkeitsarbeit

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis