Energiewechsel

Werra-Meißner-Kreis: Netzwerkcafé für Frauen

Pressemeldung vom 23. Juni 2015, 09:56 Uhr

Die Beauftragten für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt der Agentur für Arbeit und des Jobcenters Werra-Meißner sowie die Gleichstellungsbeauftragten des Werra-Meißner-Kreises und der Stadt Witzenhausen veranstalten das zweite Frauennetzwerkcafé am Mittwoch, den 1. Juli 2015 von 9.30 Uhr bis 12.30 Uhr im Saal des Bioladens „Kornblume“, im Malerwinkel in Hessisch Lichtenau.

Im Zentrum des Frauencafés steht der Vortrag „Für Körper und Seele – Verarbeitung heimischer Pflanzen“ mit der Referentin Karin Detloff von der Heilpflanzenschule in Bischhausen. Im Anschluss werden wir uns im Zusammenhang mit dem Thema Gesundheit über den Sinn und den Nutzen vom „Netzwerken“ für Frauen im Werra-Meißner-Kreis austauschen. Das Netzwerk („ich kenne jemand, der jemand kennt, der jemand kennt“) kann Frauen auf dem Weg zur persönlichen Gesundung, aber auch auf dem Weg zurück in den Beruf eine wichtige Hilfe sein.

Eingeladen sind Frauen (Alleinerziehende, Migrantinnen, Frauen, die den beruflichen Wiedereinstieg suchen, Frauen auf der Suche nach Gesundung…), die Lust zum Netzwerken haben und die über diesen Weg neue Kontakte und Beziehungen für ihre Vorhaben knüpfen möchten.

Den kulinarischen Rahmen bieten Brotaufstriche mit Kräutern sowie kalte und warme Getränke.

Die Veranstaltung ist kostenfrei. Anmeldungen nimmt das Gleichstellungsbüro des Werra-Meißner-Kreises unter Tel. 05651/302-3170, Fax: 05651 3179 oder E-Mail: thekla.rotermund-capar@werra-meissner-kreis.de bis zum Montag, den 29.06.2015 entgegen.

Quelle: Werra-Meißner-Kreis / Presse und Öffentlichkeitsarbeit

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis