Energiewechsel

Wetteraukreis: Berufliche Kontakte knüpfen beim 8. Mittelhessischen Mentoring-Tag für Frauen

Pressemeldung vom 11. August 2009, 13:57 Uhr

Wetteraukreis. „Mentoring ist eine großartige Möglichkeit, sich beruflich weiterzuentwickeln und im persönlichen Kontakt von den Erfahrungen anderer zu profitieren“, sagt Landrat Joachim Arnold. Mentoring ist das Thema beim 8. Mittelhessischen Mentoring-Tag für Frauen. Nach dem großen Erfolg des „Infotages Beruflicher Wiedereinstieg“ im Mai weist der Fachdienst Frauen und Chancengleichheit auf diese Veranstaltung besonders hin. Er findet am 4. September in Wetzlar statt.

Das S.E.T.-Mentoring-Programm, das in Wetzlar vorgestellt wird, fördert Frauen in ihren beruflichen Zusammenhängen. Beim Mentoring unterstützt eine erfahrene und beruflich erfolgreiche Frau (Mentorin) eine (meist) jüngere Frau, die sich beruflich weiterentwickeln möchte. Die beruflichen Ausgangssituationen der teilnehmenden Mentees sind dabei ganz unterschiedlich. Einige sind Angestellte, andere planen eine Existenzgründung und wieder andere streben eine Führungsposition an. Ihnen allen ist gemeinsam, dass sie sich beruflich neu orientieren möchten und dabei auf der Suche nach Ansprechpartnerinnen und Frauen-Netzwerken sind.

Der Fachdienst Frauen und Chancengleichheit hat über das das Programm informiert und auch Mentorinnen und Mentees aus der Region dafür gewinnen können. Das Programm bietet Frauen eine Chance für Frauen, sich selbst aktiv und engagiert für ihre berufliche Entwicklung einzusetzen und echte Unterstützung zu erfahren. Da der Mentoring-Tag auch eine Plattform für ehemalige und aktive Mentorinnen und Mentees ist, besteht für Interessierte die Möglichkeit, diese persönlich kennen zu lernen. Bei der „Netzwerkbörse“ werden Kontakte angebahnt und die Teilnehmerinnen können Werbematerial und Infobroschüren präsentieren.

Der 8. Mittelhessische Mentoring-Tag und das S.E.T.-Mentoring-Programm werden veranstaltet in Kooperation von IFLA e.V. (Initiative Frauen Leben und Arbeiten) und dem Frauenbüro der Stadt Wetzlar, unterstützt durch das Wirtschaftsministerium Hessen und der Wirtschaftsförderung der Stadt Wetzlar. Er findet am Freitag, den 4. September 2009, im Neuen Rathaus in Wetzlar statt. Der Kostenbeitrag von 25 Euro beinhaltet die Teilnahme am Netzwerkabend und anschließenden Buffet. Anmeldeschluss ist der 25. August 2009.

Infoflyer und Anmeldeformulare unter www.set-hessen.de oder beim Fachdienst Frauen und Chancengleichheit des Wetteraukreises, fachdienst-frauen@wetteraukreis.de, Telefon: 06031/83-5301.

Quelle: Stadt Wetteraukreis – Pressestelle

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis