Energiewechsel

Wetteraukreis: Mehr als nur eine Reise – Mädchen entdecken Berlin

Pressemeldung vom 3. Februar 2015, 13:02 Uhr

Wetteraukreis (pdw). Vom 7. bis 11. April veranstaltet die Fachstelle Jugendarbeit ein erlebnispädagogisches Angebot für Mädchen von 14 und 17 Jahren. Die Fahrt in die Hauptstadt ist mehr als nur eine Reise: denn auf die Mädchen warten verschiedene anspruchsvolle und interessante Aufgaben.

Herausfordernd anders: Die Reise nach Berlin wird jedes Jahr veranstaltet und ist ein Renner im Veranstaltungsprogramm der Fachstelle Jugendarbeit. Begeisterte Rückmeldungen der Mädchen und Eltern, die ihre Töchter nach der Rückkehr stets wie „ausgetauscht“ erleben. Keine reine Sightseeingtour, sondern eine erlebnispädagogische Reise. Die Aufgaben, die an die Mädchen gestellt werden – zum Beispiel: Einzelaufgabe: Mach‘ ein Foto vor dem Reichstag, auf dem mindestens zehn Frauen aus drei Generationen zu sehen sind. – sind stets an deren Ressourcen orientiert und sollen kleine Herausforderungen darstellen. Denn einmal aus der gewohnten Rolle heraus zu treten, sich etwas Neues zu trauen und zu erleben, wenn es gelingt; das verschafft neue Handlungsspielräume.

Die persönlich gestalteten Aufgaben fordern die sozialen Kompetenzen der Mädchen heraus, ihre Kommunikationsfähigkeit, ihren Umgang mit Fremdheit und ihre Teamfähigkeit. „Berlin entdecken“ richtet sich an Mädchen, die sich gerne neuen Herausforderungen stellen und ungewohnte Erfahrungen machen möchten, die Lust auf Neues haben und gerne in der Gruppe zusammen sind.

Das Seminar kostet 130 Euro pro Person, darin enthalten sind Anreise, Unterkunft, Frühstück und Seminargebühren. Im Rahmen des Bildungs- und Teilhabepaketes ist die Teilnahme am Seminar auch förderfähig. Für zwei gemeinsame Abendessen wird zusätzlich ein pauschaler Betrag von 20 Euro fällig. Anmeldung bis 16. März bei der Fachstelle Jugendarbeit, Gabi Reuter, Europaplatz, 61169 Friedberg, Telefon: 06031/83-3314, oder gabi.reuter@wetteraukreis.de.

Ein Vorbereitungstreffen gibt es natürlich auch, es findet am 22. März, nachmittags, in Frankfurt statt.

Quelle: Wetteraukreis

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis