Energiewechsel

Wetteraukreis: Noch Plätze frei! – Elternkurs „Starke Eltern – Starke Kinder“ startet am 27. August

Pressemeldung vom 12. August 2009, 13:20 Uhr

Wetteraukreis. Kinder ernst nehmen in ihren Bedürfnissen, den Kindern Aufmerksamkeit und Wertschätzung für ihr Erleben entgegenbringen, sie mit ihren Bedürfnissen und ihrem Erleben in die Kommunikation mit einbeziehen: dann fühlen sich die Kinder gesehen und gehört und sind bereit, sich an Problemlösungen zu beteiligen;
das stärkt das Selbstwertgefühl von Kindern, aber auch das der Eltern, weil sie wissen, wie sie ihre Kinder in ihrer Entwicklung unterstützen können.

Voraussetzung dafür ist, dass es den Eltern selbst gut geht und sie ihre eigenen Bedürfnisse ernst nehmen und darauf achten Im Elternkurs lernen Eltern auch, wie sie ihren Kindern respektvoll Grenzen setzen können, um ihnen Orientierung und Sicherheit zu geben und Modell dafür zu sein, sich selbst angemessen abgrenzen zu können. Dabei werden kreative Handlungsmöglichkeiten in den Blick genommen, um Alternativen zu abwertendem und demütigendem Erziehungsverhalten entwickeln zu können. Auf diesem Wege wird die Beziehung zwischen Eltern und Kindern gestärkt und ist förderlich für eine gute Familienatmosphäre.

Auch während des Kurses machen die Eltern die Erfahrung, sich gegenseitig zu stärken und sich über ihre jeweiligen Problemlösungsmöglichkeiten austauschen zu können. Der Kurs besteht aus einer Kombination aus Informationen und Übungen und lebt auch davon, dass es Gelegenheit zum persönlichen Austausch gibt.

Selbstwertgefühl des Kindes stärken

Themen sind unter anderem: Wie kann ich das Selbstwertgefühl meines Kindes stärken? Wie können wir in der Familie streiten, ohne einander nieder zu machen? Dürfen auch Eltern Bedürfnisse haben? Wie kann ich mein Kind bei Problemen begleiten?

Geleitet wird der Kurs von Sibylle Eden und Martin Feigenbutz von der Beratungsstelle für Kinder, Jugendliche und Eltern des Wetteraukreises, die zum Fachbereich Jugend, Familie und Soziales gehört. Der Kurs startet am 27.08.09 und findet an 8 Donnerstagvormittagen von 10-12 Uhr in der Beratungsstelle statt, sowie am Samstag, dem 07.11.09 von 10-15 Uhr. In den Herbstferien findet kein Kurs statt. Die Kursgebühr beträgt 50 Euro pro Person, Paare zahlen 75 Euro, eine Ermäßigung für Empfänger von Arbeitslosengeld II ist möglich. Anmeldungen bitte unter 06031/833241.

Quelle: Stadt Wetteraukreis – Pressestelle

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis