Energiewechsel

Wetzlar: Arbeitsagentur begrüßt drei neue Auszubildende

Pressemeldung vom 8. September 2016, 16:53 Uhr

Jannik Lux (Schöffengrund), Laura-Doreen Tripp (Hadamar) und Nicole Loßner (Diez) haben jetzt ihre Ausbildung zu Fachangestellten für Arbeitsmarktdienstleistungen bei der Arbeitsagentur Limburg-Wetzlar begonnen. Begrüßt wurden sie von der Agenturchefin Angelika Berbuir sowie dem Personalratsvorsitzenden Klaus Weber. Während ihrer dreijährigen Ausbildung werden die Nachwuchskräfte die Prozesse am Arbeitsmarkt sowie die Lohnersatz- und Förderleistungen der Agentur für Arbeit kennenlernen. Darüber hinaus beschäftigten sie sich mit den Hartz-IV-Leistungen. Auch Betriebswirtschaft, Verwaltungsrecht, Kommunikationstrainings und umfangreiche PC-Schulungen stehen auf der Agenda der vier jungen Leute. Agenturchefin Angelika Berbuir freut sich über die neuen Nachwuchskräfte: „Gut ausgebildete Fachkräfte sind die Voraussetzung für eine optimale Dienstleistung. Wer selbst ausbildet, kann Schwerpunkte bei den Ausbildungsinhalten setzen, vor allem aber auch die Unternehmensphilosophie vermitteln.“

Hinweis der Agentur für Arbeit:

Wer sich für eine Ausbildung oder ein Bachelorstudium bei der Bundesagentur für Arbeit interessiert, kann sich bewerben bei:

Agentur für Arbeit Gießen Interner Service – Fachkräfte Pädagogik Nordanlage 60 35390 Gießen

Informationen erteilen: Gudrun Barth und Katja Hubner Tel: 0641 9393-205 oder -272 E-Mail: Giessen.IS-Ausbildung@arbeitsagentur.de

Quelle: Agentur für Arbeit Wetzlar

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis