Energiewechsel

Wetzlar: Kinder und Jugendliche stark machen – Workshop für Schulklassen der Jahrgangsstufen 5 bis 8

Pressemeldung vom 28. September 2009, 12:35 Uhr

Wetzlar. Der Workshop „Soziales Lernen – soziale Kompetenz“ ist ein Angebot
im Rahmen des erzieherischen Jugendschutzes. Er verfolgt die
Zielsetzung, Kinder und Jugendliche stark zu machen durch die Förderung
von sozialem Lernen und sozialer Kompetenz in den Bereichen Kooperation,
Kommunikation, Umgang mit Konflikten, Aggression und Gewalt. Es kommen
vorwiegend handlungs- und erfahrungsorientierte Lernmethoden wie
Erlebnispädagogik, Interaktionsübungen und -spiele sowie Rollenspiele
zum Einsatz.

Der Workshop wird vom Fachdienst Kinder- und Jugendförderung des
Lahn-Dill-Kreises veranstaltet und richtet sich insbesondere an die
Klassen der Jahrgangsstufen 5 bis 8 der Schulen im Lahn-Dill-Kreis.

Für das Projekt sind insgesamt 5 Tage vorgesehen, die nach Absprache in
Blockform und zu Einzelterminen an außerschulischen Lernorten
stattfinden sollen. Für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer entstehen
Kosten für Übernachtung und Verpflegung.

Ansprechpartner beim Fachdienst für Kinder- und Jugendförderung des
Lahn-Dill-Kreises ist Michael Ax, Tel. 06441 407-1527.

Quelle: Stadt Wetzlar – Pressestelle

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis