Energiewechsel

Wetzlar: „Orientierung“ in Theorie und Praxis – Wochenendseminar am 19. und 20. September 2009 in Heisterberg

Pressemeldung vom 20. August 2009, 14:02 Uhr

Wetzlar. Gedacht für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus der Kinder- und Jugendarbeit, die gerne wissen möchten, wie und wo es lang geht mit „Karte, Kompass, GPS-geocaching & Co.“

Geocaching wird immer beliebter auch unter Kindern und Jugendlichen. Was ist das überhaupt und wie kann es in der Jugendarbeit eingesetzt werden? Das Seminar ist genau das Richtige für Jugendgruppenleiterinnen und -leiter, die sich mit ihren Gruppen nicht nur in Räumen und auf festen Wegen bewegen wollen, sondern auch gern mal abseits ausgeschilderter Pfade unterwegs sind. An diesem Wochenende dreht sich alles um Orientierung: Sich in der Natur bewegen und orientieren mit Karte, Kompass oder auch GPS. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden eine vielfältige Palette von Aktivitäten kennenlernen, besprechen und natürlich auch ausprobieren. Das Seminar wird als Weiterbildung zur Verlängerung der Jugendleiter-Card (Juleica) anerkannt.

Angeboten wird das Seminar vom Fachdienst Kinder- und Jugendförderung des Lahn-Dill-Kreises. Es findet statt am 19. und 20. September 2009 (Samstag/Sonntag) im Kreisjugendheim Heisterberg, am Weiher 2, 35759 Driedorf-Heisterberg. Es ist gedacht für alle interessierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus der Kinder- und Jugendarbeit. Kosten: 13,00 Euro/Person einschl. Unterkunft und Verpflegung. Ansprechpartner für Anmeldung und weitere Informationen ist Jens Groh, Fachdienst Kinder- und Jugendförderung des Lahn-Dill-Kreises, Tel. 06441 407-1533.
Quelle: Stadt Wetzlar – Pressestelle

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis