Energiewechsel

Wetzlar: Seilgarten, Spinnennetz, Schnitzeljagd & Co. – Herbstfreizeit vom 18. bis 24. Oktober 2009

Pressemeldung vom 19. August 2009, 14:13 Uhr

Wetzlar. Ferientage im kreiseigenen Erika-Heß-Feriendorf in Siegbach-Tringenstein garantieren Spaß und Spannung pur. „Der Wald ruft“ – diese Freizeit ist genau das Richtige für Kinder, die die Natur einmal ganz anders erleben wollen.

Das Erika-Heß-Feriendorf liegt direkt am Schelderwald zwischen Rothaargebirge und Westerwald und eignet sich aufgrund seiner Lage und des weiträumigen Geländes für eine vielfältige umweltorientierte Aktionen wie Waldwandern, Hüttchen bauen, die Natur erkunden und ein paar Bewohner des Waldes kennenlernen. Während des Aufenthalts haben die Kinder die Möglichkeit, an verschiedenen interessanten Angeboten aus dem erlebnispädagogischen Bereich wie etwa Seilgarten, Spinnennetz, Schnitzeljagd oder einer Fahrt ins Schwimmbad und Ausflügen in die nähere Umgebung teilzunehmen.

Alles in allem erwartet die Kinder eine spannende und erlebnisreiche Woche – teilnehmen können Mädchen und Jungen von 8 bis 12 Jahren. Termin: 18. bis 24. Oktober 2009; Kosten: 135,00 Euro pro Person. Leistungsumfang: Qualifizierte Betreuung, Übernachtung in festen Unterkünften; Vollverpflegung, Programm (z. B. kreativ-künstlerische Angebote, Ausflüge). Wer Lust auf die etwas anderen Ferien hat, meldet sich zwecks Infos und / oder Anmeldung beim Fachdienst Kinder- und Jugendförderung des Lahn-Dill-Kreises, Tanja Honold, Tel. 06441 407-1537, Kontakt per E-Mail: freizeit@lahn-dill-kreis.de.

Achtung: Bei Geschwistern gibt’s ab dem 2. Kind einen Nachlass von 25,00 Euro!

Quelle: Stadt Wetzlar – Pressestelle

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis