Energiewechsel

Wetzlar: Streit Fabian Lotz „Hessischer Turnverband“

Pressemeldung vom 25. August 2009, 14:13 Uhr

Wetzlar. Nach einem Gespräch am 24. August 2009 beim Landrat des
Lahn-Dill-Kreises in Wetzlar erklären die Anwälte beider Parteien:

Der Hessische Turnverband (HTV) duldet nach wie vor, dass Trainer
Wolfgang Hambüchen in allen Funktionen, in denen er nicht als
HTV-Landestrainer tätig ist (z. B. Vereinstrainer), Fabian Lotz
trainiert.

Fabian Lotz ist seit Vollendung seines 18. Lebensjahres altersbedingt
kein Kader-Mitglied des HTV.

Gesprächsteilnehmer: Wolfgang Schuster, Landrat; Wolfgang Hofmann,
Sportdezernent; Wolfgang Schreier, Anwalt HTV; Rolf-Dieter Beinhoff,
Präsident HTV; Dirk Hardt, Anwalt Fabian Lotz.

Quelle: Stadt Wetzlar – Pressestelle

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis