Energiewechsel

Wetzlar: Studierende haben Erfolg

Pressemeldung vom 19. September 2016, 14:40 Uhr

Bachelor-Studenten der Arbeitsagentur Limburg-Wetzlar wurden nach ihrem dualen Studium von der Bundesagentur für Arbeit übernommen

Über die Studienerfolge ihrer Nachwuchskräfte durfte sich jetzt die Bereichsleiterin der Arbeitsagentur Limburg-Wetzlar, Heike Stauder, freuen. Melanie Winkler (Weilmünster), Dominik Richter (Wetzlar) und Julian Jäger (Volpertshausen) haben ihre Bachelor-Studiengänge „Arbeitsmarktmanagement“ erfolgreich abgeschlossen und einen ersten beruflichen Ansatz in den Jobcentern Bad Homburg, Limburg-Weilburg sowie in der Agentur für Arbeit Siegburg gefunden.

Im dualen Studium haben sich die drei jungen Leute intensiv mit den Themen Betriebs- und Volkswirtschaftslehre, Recht, Soziologie, Psychologie und Integrationsmanagement beschäftigen. Während des dreijährigen Bachelor-Studiums wechselten Theorie und Praxis im Vier-Monats-Rhythmus: Nach Studienphasen an der Hochschule in Mannheim setzten sie ihr Wissen jeweils in ihrer „Heimatagentur“ Limburg-Wetzlar um. Studiengebühren oder -kredite waren für sie kein Thema: Die Studierenden erhielten jeweils eine Vergütung sowie Pauschalen für Übernachtungs- und Reisekosten. Die Studiengebühren trug die Bundesagentur für Arbeit.

Quelle: Agentur für Arbeit Wetzlar

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis