Energiewechsel

Wetzlar: „Vom Umgang mit Widerständen – Auf Angriffe, Vorwürfe und Beschwerden souverän reagieren“

Pressemeldung vom 31. August 2009, 14:17 Uhr

Wetzlar. Wie auf Vorwürfe, verbale Angriffe und Beschwerden souverän zu
reagieren ist, können Frauen, die sich beruflich weiter entwickeln
wollen, beim Seminar „Vom Umgang mit Widerständen“ am Samstag, 26.
September 2009, einüben. Das Seminar mit der Kommunikationstrainerin
Christa Schütze, Braunfels, findet von 09:00 bis 17:00 Uhr im Haus der
Sportjugend, Friedensstraße 99, Wetzlar statt.

Viele Frauen machen in ihrem Berufsleben die Erfahrung, dass der Ton
rau (und nicht immer herzlich) ist und ihnen manchmal die passende
Antwort auf einen Vorwurf, einen Angriff oder eine Beschwerde erst
später – zu spät (!) – einfällt. Schlagfertigkeit kann trainiert
werden. Sie ist die Kunst, zum richtigen Zeitpunkt die richtigen Worte
zu finden, ohne gleich verbal zurück zu schlagen (was bekanntermaßen
nicht immer klug ist). In diesem Seminar können Frauen in vielen Übungen
lernen, sicher zu argumentieren und auf Einwände und Angriffe angemessen
zu reagieren.
Das Seminar ist Teil einer Reihe zur beruflichen Förderung von Frauen
und wird vom Frauenbüro des Lahn-Dill-Kreises angeboten. Schriftliche
Anmeldungen nimmt das Frauenbüro bis zum 18. September 2009 entgegen.
Teilnahmebeitrag: 30 Euro. Kontakt: Frauenbüro des Lahn-Dill-Kreises,
Karl-Kellner-Ring 51, 35576 Wetzlar, Telefon: 06441 407-1242, E-Mail:
frauenbuero@lahn-dill-kreis.de.
Quelle: Stadt Wetzlar – Pressestelle

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis