Energiewechsel

Wetzlar: Weltwärts – Für den guten Zweck ins Ausland

Pressemeldung vom 18. Februar 2015, 10:40 Uhr

Infoveranstaltung der Wetzlarer Arbeitsagentur am Donnerstag, 26. Februar

Am Donnerstag, 26. Februar, 15 Uhr, geht es im Wetzlarer Berufsinformationszentrum (BiZ), Sophienstr. 19, um Freiwilligendienste im Ausland. Immer mehr junge Menschen zieht es nach dem Abitur oder der Berufsausbildung für eine Zeit in fremde Länder. Wer dabei nicht nur reisen, sondern auch etwas bewegen will, kann sich gezielt in Entwicklungsländern einsetzen. Der geförderte Freiwilligendienst „weltwärts“ arbeitet mit über 200 Entsendeorganisationen zusammen und fördert Einsätze in Asien, Afrika, Lateinamerika oder Osteuropa. Die Kosten für Unterkunft und Verpflegung werden dabei vom Träger übernommen. Cornelia Schindler, Referentin der Fachstelle Freiwilligendienste im Bistum Trier, informiert umfassend über das Programm, teilnehmende Organisationen und entsprechende Projekte. Anschließend steht sie für weitere Fragen zur Verfügung.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Veranstaltung ist kostenlos.

Quelle: Agentur für Arbeit Wetzlar

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis