Energiewechsel

Wölfersheim: In der Grube brennt noch Licht – Gemeinde lädt Musiker zur Jamsession ein

Pressemeldung vom 18. August 2009, 16:05 Uhr

Wölfersheim. Unter dem Motto „In der Grube brennt noch Licht“ startet am kommenden Samstag, 22. August die erste Jamsession im Rahmen des Wölfersheimer Kulturprogramms. Eine Jamsession ist ein zwangloses Zusammenspiel von Musikern, die üblicherweise nicht in einer festen Formation zusammen spielen. Schwerpunktmäßig soll hier Blues gespielt werden, wobei die Parallelen zwischen den Zentren des Blues und der Bergbauphase Wölfersheims auf der Hand liegen. Die staubige Luft und der gute selbstgebrannte Schnaps formten so manche Stimme, wobei die Hautfarbe der Musiker dann doch eher durch den Kohlestaub entstanden sein muss. Musiker und Musikbegeisteerte sind herzlich zum Jammen in die Kulturwerkstatt eingeladen. Aber auch Zuhörer sind eingeladen sich von den spontanen Ideen der Musiker zu Überzeugen. Eine Anlage steht zur Verfügung, Instrumente müssen wie üblich mitgebracht werden.

Quelle: Wölfersheim – Pressestelle

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis